Startseite | Impressum und Datenschutzerklärung
Sie sind hier: Startseite » Forschung

OrGaMIRPLUS

Organisations-übergreifende Gefahrenabwehr zum Schutz von Menschen und kritischen Infrastrukturen durch optimierte Prävention und Reaktion.
Teilprojekt Fluchtwege, Alarme und Warnungen aus psychologischer Perspektive (FAW-PSY)

Im Verbundprojekt OrGaMIRPLUS lag das Kerninteresse in der Zusammenführung von Erkenntnissen aus der Human Factors-Forschung und Psychologie in die Methoden zur dynamischen Fluchtwegslenkung und der nachgelagerten Aktorik sowie der Berücksichtigung klimatologischer Zusammenhänge in komplexen Stationen bei Ausbreitungsprognose und Fluchtwegslenkung. Die bisherigen Erkenntnisse und technischen Lösungen zur schnellen und gefahrlosen Entfluchtung unterirdischer Bahnhöfen sollten durch die Berücksichtigung menschlicher Faktoren (Fluchtverhalten; Gestaltung von Warnungen und Alarmen; Fluchtwegslenkung) optimiert werden. Auf dieser Basis sollte Aktorik gezielt angesteuert und geeignete Warnungen sogar individuell für jede Person ermöglicht werden. Wesentliche Ziele des Teilprojekts waren die Identifikation von in Evakuierungssituationen relevanten Humanfaktoren, die Gestaltung von Alarmen und Warnungen für die dynamische Fluchtwegslenkung und die Integration psychologischer und ingenieurwissenschaftlicher Erkenntnisse.
Ergebnisse: Bei Evakuierungen spielen individuelle und soziale menschliche Faktoren eine große Rolle. Es wurden relevante Humanfaktoren identifiziert und für eine Modellierung in Entfluchtungssimulationen vorbereitet. Für die Gestaltung von Alarmen und Durchsagen wurden deutsche und englische Signalwörter bewertet. Bei Feldversuchen wurden verschiedene Strategien der Orientierung in unterirdischen Verkehrsanlagen identifiziert. Wegweisung ist bei eingesetzter ortsgebundener Aktorik (Lauflicht) nicht immer intuitiv verständlich und wird nicht durchgängig befolgt. Kulturelle Unterschiede in der Wegweisung wurden untersucht. Beobachtungen von Realverhalten bei unangekündigten Räumungen erbrachten Defizite im Wissen und Verhalten bei Angehörigen verschiedener Berufsgruppen.
OrGaMIRPLUS wurde im Rahmen des Programms "Forschung für die zivile Sicherheit" der Bundesregierung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.
Faktenblatt [1.457 KB]

Ausgewählte Publikationen