Psychologie in der Stabsarbeit

Möchten Sie etwas über menschliche Faktoren und wie diese die Stabsarbeit beeinflussen, lernen? Kommen Sie zu unserem Seminar Psychologie in der Stabsarbeit!

Erkennen und erfahren Sie die Bedeutung psychologischer Einflussfaktoren und Prozesse für erfolgreiche Stabsarbeit!

Unsere Zielgruppen

Mitarbeitende von operativ-taktischen und administrativ-organisatorischen Stäben oder Personen die für die Arbeit im Stab vorgesehen sind, Fach- und Führungskräfte der Katastrophenschutzbehörden und Einsatzorganisationen; Mitarbeitende von Stäben von Infrastrukturen und Wirtschaftsunternehmen.

Was Sie erwartet

Wir vermitteln grundlegende, praxisrelevante Aspekte der Psychologie der Stabsarbeit auf verständliche Weise. Dabei kombinieren wir Human Factors-Psychologie mit Fallstudien aus der Praxis. Gruppenübungen mit Feedback durch die TrainerInnen vertiefen das Verständnis für die Themen des Seminars. Ein wichtiger Bestandteil des Seminars ist der Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden.

Themen

  • Kommunikation im Stab
  • Auswirkungen und Umgang mit Stress in der Stabsarbeit
  • Entscheiden im Stab
  • Wahrnehmung und Informationsverarbeitung
  • Umgang mit „schwierigen Typen“
  • Grundlagen der Einbindung psychosozialer Unterstützung
  • Fallbeispiele und Hintergründe aus dem Einsatz eines Stabes einer deutschen Großstadt
  • Gruppenübungen

Leistungen

  • Ein erfahrenes, interdisziplinäres in Stabsarbeit erfahrenes ReferentInnen-Team
  • Teilnehmerunterlagen
  • Teilnahmebescheinigung
  • Getränke und Pausenverpflegung, Mittagsimbiss

ReferentInnen

Termin

02.-03.02.2022

Veranstaltungsort

Meeting5, Marstall M5, 71634 Ludwigsburg
Anfahrt

Anmeldung

Bis zu 10 Teilnehmende sind möglich.
Die Anmeldung ist auf der Team HF-Homepage unter Kontakt möglich.

Pro TeilnehmerIn: 900,- € zzgl. 19 % USt.

Dieses Seminar findet in Kooperation mit Plattform Menschen in komplexen Arbeitswelten e.V. statt.
Für Mitglieder: 800,- € zzgl. 19 % USt.

Jeweils inkl. Getränke und Mittagsimbiss.

Stornoregelung:
Bei Absage des Teilnehmenden bis zum 04.01.2022 wird die Teilnahmegebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 50,- € erstattet. Bei Absage nach dem 04.01.2022 erfolgt eine Erstattung nur nach Benennung eines Ersatzteilnehmenden. Stornogebühren bei Absage des Seminars aufgrund von Corona-Bestimmungen fallen nicht an.

Nächster Termin: 02.02-03.02.2022
Ort: Ludwigsburg Anfahrt
Teilnehmende: max. 10
Kosten: 900,- € zzgl. USt.
inkl. Getränke und Mittagsimbiss

Ansprechpartnerin: Angelika Peetz
+49 7141 473 9293
E-Mail